Hartlöten. Hat schon wer?

Ich hab hier einen alten Columbus SL Rahmen dem hinten die Bremsestrebe an einer Seite ausgerissen ist. Sauberer Riss.
Hartlöten wird im Rahmenbau für Fahrräder verwendet, dabei braucht man eine Arbeitstemperatur jenseits der 650 Grad und ich würd gern wissen ob das jemand in der GG schon gemacht hat bzw. ob’s überhaupt möglich wäre das in der GG zu machen? Ich geh mal davon aus dass extra Lot nötig ist, ganz ohne Grund ist es ja ned gerissen.

Auf den Fotos die gute und die gerissene Seite.

1 Like

Servus Thomas,
Hartlöten ist möglich in der Grand Garage (Autogenanlage) und ich kanns auch.
Ich bin mir nur nicht sicher wo bei dieser Verbindung gelötet wurde und ob Löten die richtige Anwendung für diese Stelle ist, müsste ich mal vorort und ohne Lack begutachten.
Am besten wärs wenn du den Rahmen mal in den Mitgliederzeiten mitnimmst und wir uns das Teil gemeinsam ansehen.
mfg, Max

1 Like

Wenn ihr da was machen wollt würde ich echt gern dabei sein.

Es gibt in der Werkstatt noch einiges an Rest vom Silberlot das ich dafür eingekauft habt.

Die Stelle nach’m Pulvern

1 Like

und nach dem Pulvern mit einer Mischung aus Schwarz-Blau und Telemagenta

2 Like

verdammt schwer zu fotografieren.

2 Like

ein Meisterstück. :heart_eyes:

Stark! Bitte Foto vom fahrtauglichen Gaul dann auch posten…